Liebe Sportlerinnen und Sportler,

der Sport im Verein kann unter gewissen Voraussetzungen wieder losgehen. Hierzu sind wie in anderen Bereich des öffentlichen Lebens einige Regeln zu beachten. Wir bitten um Einhaltung und wünschen trotz der weiterhin geltenden Einschränkungen viel Spaß!

  • Sport im Freien ist wieder gestattet, die Sporthallen der Gemeinde sind noch gesperrt und im Umbau.
  • Alle Sportler müssen durchgehend zwei Meter Abstand zueinander halten.
  • Als Verein dürfen wir Sport im öffentlichen Sportbereich (z.B. im Mehrgenerationenpark am Freibad), und auf unseren Sportplätzen anbieten, jedoch nicht im sonstigen öffentlichen Raum.
  • Bieten wir dennoch Sport im sonstigen öffentlichen Raum an, ist die Teilnehmerzahl  auf zwei Personen begrenzt.
    Beispiel: Der Lauftreff dürfte sich im Mehrgenerationenpark am Freibad sportlich betätigen, allerdings nicht gemeinsam dorthin laufen – wenn mehr als zwei Personen dabei sind.
  • Teilnehmerlisten wie in Restaurants müssen nicht geführt werden.
  • Jeder muss sein eigenes Sportgerät nutzen. Wird untereinander getauscht/abgewechselt, dann müssen die Materialien zwischendurch desinfiziert werden.

Zusätzlich informieren darüber, dass die Erwachsenenmannschaften der Volleyballerinnen und Volleyballer auf dem Sportplatz vor der kleinen Halle zu ihren gewohnten Zeiten trainieren, und dass aufgrund der derzeit noch geltenden Maßnahmen sämtliche Turngruppen das Training weiterhin pausieren.